2014  

IM-PORT//EX-PORT

Branding / Editorial Design / Web Design

2014  

IM-PORT//EX-PORT ist eine schwimmende, transdisziplinäre Plattform für Kunst und Wissenschaft auf dem stillgelegten Schiff ›Stadt Kassel‹. Das Schiff, das 40 Jahre für die Personenschifffahrt genutzt wurde, bietet im Stadtzentrum Kassels einen Ort mit ungewöhnlicher Aufenthaltsqualität. Unter anderem wurde es bisher für Ausstellungen, Vorträge, Konzerte und Workshops umgenutzt. Gemeinsam mit mehr als 250 nationalen und internationalen Akteuren konnten 183 Veranstaltungen realisiert werden an denen unzählige Besucher teilnahmen.

Aufgabe

Als einer von drei Gründern entwickelte Andre May gemeinsam mit Lessano Negussie und Nicolai Kudielka Die Plattform „IM-PORT//EX-PORT“. In seiner Rolle als Designer war er unter anderem für die Entwicklung des Branding und Editorial Designs verantwortlich.

Umsetzung Website

In Zusammenarbeit mit dem Entwickler Jörn Röder konzipierten und setzen wir eine Projekt begleitende Website um. Diese dient primär als Kommunikationsplattform und Archiv für alle Veranstaltungen innerhalb des Projektzeitraums. Der Benutzer wird zum aktuellen Datum und zu anstehenden Veranstaltungen auf einem Zeitstrahl geleitet. Um die die unregelmäßigen Öffnungszeiten der Schiffsbar optimal zu kommunizieren wurden diese spielerisch durch das hissen einer Fahne „angezeigt“.

Umsetzung Buch

Ergänzend zur Website konzipierten wir eine umfangreiches Buch, welches die Veranstaltungen, künstlerischen und wissenschaftlichen Arbeiten der Akteure sowie die Geschichte und Bedeutung des Ortes detailliert beleuchtet. Die Publikation „MS IM-PORT//EX-PORT – Ein Schiff für Kunst und Wissenschaft in Kassel“ erschien im März 2015 beim transcript Verlag. Mitherausgeber sind Heike Klussmann, Nicolai Kudielka und Lessano Negussie.

Verlagswebsite

www.transcript-verlag.de